Zünftiges Oktoberfest an der Privatschule in Omaruru

Bereits in der ersten Oktoberwoche hat das diesjährige Oktoberfest der Deutschen Privatschule Omaruru stattgefunden. Ab Mittag konnten sich die Gäste neben frisch gezapften Bier auch mit Fleischkäse im Brötchen und Salat stärken und durch die Ausstellung der Swakopmunder Buchhandlung schlendern.

Gemütliches Beisammensein

Ab Mittag ging das Oktoberfest der Privatschule Omaruru los. Schnell füllte sich die überdachte Fläche mit Gästen, die sich unter anderem auf frischgezapftes Bier und Leberkäse freuten. Foto: Sandy Ermann

Extra für das Oktoberfest wurde eines der Heimzimmer leergeräumt und unter der Leitung von Thelma van Rhyn in einen kleinen „Tante Emma Laden“ verwandelt. Dort gab es nicht nur frisch gebackenes Brot, frische Schnitt- und Zierblumen, schmackhafte Marmeladen und verschiedene Tiefkühlprodukte für die schnelle Mahlzeit mittags oder abends, sondern auch selbst genähte Kissen und vieles mehr.

Erfrischung

Marco Ermann, Michael Caspers und Gunnar Waldschmidt sorgten für frisch gezapftes Bier zum Oktoberfest, das Anfang Oktober an der Privatschule Omaruru stattgefunden hat. Foto: Sandy Ermann

Derweil waren draußen eine Hüpfburg und eine Wasserrutsche aufgebaut und damit begann der reinste Spaß für die Jüngsten. Es wurde gerutscht, mit Wasserpistolen geschossen, gelacht und alle hatten sehr viel Spaß.

Wasserrutsche Spaß

Großen Spaß hatte der kleine Hermann Caspers auf der Wasserrutsche. Davon konnte er nicht genug bekommen. Foto: Michael Caspers

 

 

 

Natürlich wurden den Gästen auch leckere selbstgebackene Kuchen, Torten, Kaffee, Tee und Eiskaffee angeboten.

Kuchentheke

Die Kuchentheke war voll mit selbstgebackenen, leckeren Kuchen, Torten und Törtchen. Foto: Sandy Ermann

 

Hinter den Kulissen begannen die Vorbereitungen für das Abendessen, frische gebratene Hähnchen aus der Tonne, dazu Salate und zum Abschluss selbstgemachte Puddings. Das Fest am Abend wurde mit der Ziehung der Gewinner der Flugverlosung eingeleitet. Dem folgte eine Versteigerung unter der Leitung von Christian Traupe, und später wurde auch der Gewinner der Schubkarrenverlosung ermittelt. Fröhlich wurde im weiteren Verlauf des Abends „lekker gekuiert“, die kalten Getränke genossen und gemütlich gefeiert. Der Vorstand des Schulvereins bedankt sich bei allen Eltern, Helfern und Spendern, die diese Feste zum Wohle unserer Schule möglich machen!

Vanessa Caspers

 

Website Design Software NetObjects Fusion
Logo Schule2b

Oktoberfest 2018