Vier Theaterstücke mit 26 Schülern – der Bunte Abend der DPSO

Windhoek/Omaruru (nic) – Für die Deutsche Privatschule Omaruru (DPSO) ist der Bunte Abend immer ein Höhepunkt im Schulkalender. Und auch in diesem Jahr zeigten die Jungen und Mädchen, was in ihnen steckt und bereiteten für den Abend im Barthsaal gleich vier Theaterstücke mit Hilfe ihrer Lehrer vor – eine beachtliche Leistung, wenn man bedenkt, dass die Schule insgesamt nur aus 26 Schülern besteht!

Eröffnet wurde der Abend von den Kindergartenkindern, die das Stück „Wo ist meine Mama“ auf die Bühne brachten. Darin war ein Affenkind verloren gegangen und die große Suche begann…

wo ist meine MamaSzene aus “Wo ist meine Mama

Danach präsentierten die Schulkinder die Stücke „Herr und Frau Braune“ und „Der Krämerskorb“, eine Satire von Hans Sachs.

Der Kraemerskorb

 

 

 

 

 

 

Herr und Frau Braune

 

“Herr und Frau Braune”dargestellt von

(v.l.n.r.) Jörg Krause; Aike Kölling; Leah von Könen; Ronja Pauly und Danielle van Rhijn.

 

Jessica Schlange    

 

 

 

 

Jessica von Seydlitz als Schlange in “Wüstenfreunde”

 

Esel und Kamel

 

 

 

Der Esel (Carolin Ermann und Arne Pauly) im Dialog mit dem Kamel (Alexander Bergemann & Lorah !Nauses)

 

 

 

 

 

Alle Mitwirkenden

Nachdem sich die Zuschauer in der Pause mit leckerem Hühnerfrikassee gestärkt hatten, ging es weiter mit den „Wüstenfreunden“, ein Stück, das von Udo und Hannelore Schreiber nicht nur geschrieben worden war, sondern sie hatten auch die Musik hierzu komponiert. Das Ehepaar begleitete die Schüler mit Querflöte und Akkordeon und schuf auf diese Weise einen ganz besonderen musikalischen Genuss für die Gäste.

 

Auch in diesem Jahr war der Abend wieder gut besucht. Am Mittwoch kamen die Senioren und genossen den Nachmittag bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Am darauffolgenden Abend waren ca. 100 Besucher anwesend.

Es war – wie immer – ein gelungener Theaterabend mit fröhlichem Beisammensein, für den sich die DPSO auch noch einmal bei allen Unterstützern bedanken möchte. Weiter geht es im Veranstaltungskalender mit dem Schlachtefest 1. Juli. Dann erwarten die Besucher wieder köstliche Schlachteplatten sowie ein abwechslungsreiches Nachmittagsprogramm für Jung und Alt. Und abends werden die Wikaphoniker für Stimmung sorgen. Der Wochenendbesuch nach Omaruru kann also geplant werden.

 

Dieser Artikel erschien in der AZ Ausgabe vom 26/05/2017.

https://www.az.com.na/nachrichten/-vier-theaterstcke-mit-26-schlern-der-bunte-abend-der-dpso/

Als PDF zu lesen: az_p11_260517

 

Website Design Software NetObjects Fusion
Logo Schule2b

Bunter Abend 2017